Beratung

Die Zukunft mit beiden Händen packen - nur: wie?

Vom theoretischen Konstrukt zur gelebten Praxis sind es einige Schritte. Die gute Nachricht zuerst: Jedes Unternehmen ist (irgendwie) ambidexter. Denn in jedem Unternehmen finden sich Merkmale sowohl des Exploit- als auch des Explore-Modus.

Man könnte sagen: das Potenzial ist in jeder Organisation da.

Ambidextres Potenzial heißt, für beide Vorgehensweisen passende Werkzeuge und Ansätze zur Verfügung zu haben. Wie man jedoch mit dem Vorhandenen umgeht und es einsetzt, ist damit noch nicht gesagt. Das ist der Schatz, den es zu heben gilt.

Dazu müssen Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten kommen – kurz: ambidextre Kompetenz. So bezeichnen wir die Fähigkeit einer Organisation (respektive ihrer Mitglieder), die Ausprägungen der Ambidextrie angelehnt an die strategischen und operativen Ziele des Unternehmens bewusst zu steuern. Wenn beides zusammenkommt, ist das Ziel – das erfolgreiche Fortbestehen einer Organisation – erreichbar.

 

Ambidextres Potenzial und ambidextre Kompetenz lassen sich mit dem Kochen einer leckeren Suppe vergleichen: Wir haben Zutaten (Potenzial), brauchen aber noch gewisse Kompetenzen (Rezept), um daraus ein leckeres Gericht (erfolgreiche Organisation) zu zaubern.

 

 

Das Ziel einer Organisation sollte also sein, die beiden Modi bewusst, zielorientiert und in Form eines nachvollziehbaren Prozesses zu steuern.

Ohne diese bewusste Steuerung besteht die Gefahr, dass Ressourcen verschwendet werden, bei gleichzeitig schlechtem Ergebnis. Im schlimmsten Fall werden etablierte Standards nicht beachtet, Vorgaben ignoriert und gleichzeitig gute Ideen und Innovationen nicht verfolgt oder gar aktiv abgewürgt - beides Vorgänge, die für Unternehmen gefährlich sind.

Man kann sich das wie bei der Ambidextrie im Sinn von "Beidhändigkeit" vorstellen: Natürlich kann ein Rechtshänder mit der linken Hand eine umfangreichere Schreibarbeit erledigen. Nur:

  • er braucht deutlich länger
  • das Ergebnis ist minderwertig und
  • man hat für ein schlechtes Ergebnis auch noch sehr viel Mühe und Kraft aufgewendet.

Keynotes

Haben Sie Lust auf die spannende Mischung aus einem topaktuellen Thema, wissenschaftlicher Fundierung und einer inspirierenden Darstellung?

Zu Keynotes

Workshops

In unseren Workshop-Formaten arbeiten wir gemeinsam an den Fragestellungen, denen sich Ihre Organisation jetzt stellen möchte.

Zu Workshops

Consulting

Wir beraten Sie bei allen Fragestellungen rund um die Ambidextrie mit wissenschaftlichem Anspruch.

Zu Consulting

Chiras Index

Ambidextrie messbar machen? Mit unseren ChirasIndex-Instrumenten kein Problem!

Zu Chiras Index