Viktoria Bergmann

Research Coordinator

  • Studium Bildungsplanung: Kognitionswissenschaften, Lernsystementwicklung, Instructional Design, E-Education
  • Expertin für Erhebung, Analyse und Datenaufbereitung
  • Fachautorin Haufe Arbeitsschutz Professional

Veröffentlichungen:

- Anja Prinz, Viktoria Bergmann & Jörg Wittwer (2019): Happy but overconfident: positive affect leads to inaccurate metacomprehension, Cognition and Emotion, 33:3, 606-615

- Viktoria Bergmann & Felix Sprenger (2016): Curriculumentwicklung heute - vom Lehrplan zum didaktischen Gesamtkonzept; Anwendungen für öffentliche und betriebliche Einrichtungen

Speziell im Lernumfeld ist das Thema Ambidextrie eine der größten Herausforderungen für die Zukunft. Die Digitalisierung von Lernprozessen, egal ob im Schul-, Lehr- oder unternehmensrelevanten Weiterbildungskontext, zeigt die Notwendigkeit ambidextres Potential zu generieren, damit die Systeme nicht überfordert werden. Dazu forschen wir an verschiedenen Fragestellungen auf Grundlage unserer Erkenntnisse aus den Ambidextrieprojekten und entwickeln unsere Tools weiter.

Kontakt: viktoria.bergmann@thinktank-ambidextrie.com